jupidi Date-Shine
19
Mon
Jan

Tipps: Ex-Freundin oder Ex-Freund zurückgewinnen

Wie gewinnt man seine Ex-Freundin oder den Ex-Freund zurück? Diese Frage wird dem Date-Coach besonders häufig gestellt. Hier ein Beispiel:
Nein, gegessen hat Mandy schon lange nichts mehr. Und in der Schule ist sie zu nichts mehr zu gebrauchen, nicht einmal in den Pausen. Und alles nur wegen Lars. Fast vier Monate waren die beiden ein Paar. Und eigentlich hat alles super geklappt. Klar, ab und an mal ein bisschen Streit, aber nichts, was hinterher nicht wieder okay war.

Bis vor drei Wochen. Da hat Lars Schluss gemacht. Per SMS. Warum, weiß Mandy eigentlich immer noch nicht so richtig. Jedenfalls ist sie total fertig und hat nur einen Gedanken: Sie will Lars zurück haben. Mindestens 20 SMS hat sie ihm schon geschickt. Und neulich auch mit ihm telefoniert, aber er war komisch. "Nein, ich habe keine andere!", hat er gesagt. Er habe einfach keinen Bock mehr auf Mandy.

Mal ganz im Ernst: Mit jemandem per SMS Schluss zu machen ist natürlich totaler Mist. Da sollte man schon den Mut haben, es ihm oder ihr persönlich zu sagen. Wer so mit einer (Ex-) Freundin umgeht, hat keine Klasse. Aber wenn Mandy ihren Ex-Freund nun mal zurückerobern will, dann ist das natürlich völlig in Ordnung. Hier also einige wichtige Tipps und Regeln, wie man seinen Ex-Freund oder die Ex-Freundin zurück gewinnen kann.

Regel Nummer 1: Nicht hinterherlaufen!

Versetzen wir uns mal in Lars. Da hat er Schluss gemacht und kriegt jeden Tag ein oder zwei SMS mit Wünschen und der Bitte, doch zurück zu kommen. Und permanent klingelt auch noch sein Handy. Klar weiß er, dass er ordentlich unter Druck gesetzt wird, wenn er ran geht. Was tut er also? Er geht NICHT ran. Und er ist genervt. Kommt er da gerne zurück? Garantiert nicht.

Loslassen ist echt schwer. Und wenn man seinen Ex-Freund oder seine Ex-Freundin noch liebt, dann ist es um so schwerer, sich nicht mehr bei ihm/ihr zu melden. Aber es kann wirken!

Gehen wir mal davon aus, dass Lars nicht schon eine neue Flamme hat, sondern sich getrennt hat, weil es ihm zu viele Streitereien waren. Dann braucht er vielleicht einfach nur ein bisschen Ruhe.

Man kann einen Menschen nur vermissen, wenn er "nicht da" ist. Wie soll er Mandy vermissen, wenn sie ihn permanent anruft oder ihm SMS schickt? Gar nicht.

Hätte sie sich einfach überhaupt nicht mehr gemeldet, hätte er sich vielleicht nicht nur gewundert, dass die Sehnsucht nach ihm - dem tollen Hecht - vielleicht doch nicht so groß ist. Er hätte auch die Chance gehabt, Mandy und ihre ganzen positiven Seiten zu vermissen.

So ist es nämlich meistens, das kennt Ihr bestimmt selbst! Man will häufig immer das haben, was man nicht zu bekommen scheint. Wenn sich jemand aufdrängt, wird er lästig. Darum: Geht erstmal auf Abstand! Wenn die Beziehung nicht eine totale Katastrophe war, kann es funktionieren, und Euer Ex-Lover kommt zurück.

Und wenn nicht? Dann wahrt ihr vor allem euer Gesicht! Den Liebeskummer kann euch sowieso niemand ersparen.

Regel Nummer 2: Lenke dich ab!

Liebesfrust, weil der Ex-Freund oder die Ex-Freundin Schluss gemacht hat? Klar muss man mit seinen besten Freunden darüber reden, sie helfen einem, den Kummer zu ertragen. Aber grabe dich nicht ein. Unternimm was Schönes. Keine Lust? Das kann der Date-Coach gut verstehen. Wenn man Liebeskummer hat, hat man auf nichts Lust. Manchmal hilft es aber, sich zu zwingen, raus zu gehen. Statistisch gesehen dauert Liebeskummer (wenn’s eine richtige, wichtige Liebe war) übrigens sechs Wochen. Ganz schön lang, aber danach wird’s besser! Wirklich!

Regel Nummer 3: Sei ehrlich zum Ex-Lover!

Du hast dich - zum Ende deiner Beziehung - wirklich total blöd benommen? Du weißt und verstehst, warum du verlassen worden bist? Okay, dann ist das deine Chance. Denn manchmal hilft es, sich einfach mal aufrichtig beim Ex-Freund oder der Ex-Freundin zu entschuldigen, wenn man ihn/sie zurückerobern und zurückbekommen will! Mach es schriftlich, dann kann dich niemand unterbrechen. Und mache es ehrlich. Mach es aber nicht öfter als einmal! Das reicht! Danach: Funkstille und auf eine Antwort warten. Das bringt mehr, als zehntausend mal anzurufen und zu betteln.

Regel Nummer 4: Sei ehrlich zu dir selbst!

Mal ganz ehrlich: Warst du - bevor ihr euch getrennt habt - genauso wild auf eure Beziehung, wie jetzt, nach der Trennung? Oder willst du deinen Ex-Freund oder deine Ex-Freundin nur zurückerobern, weil dein Stolz verletzt ist? Denk mal darüber nach... Jetzt drehen wir das Ganze mal um! Stellen wir uns mal vor, Mandy geht auf Abstand. Und nach ein paar Tagen will Lars sie unbedingt zurück erobern. Mandy lässt ihn aber erst mal abblitzen. Schließlich hat Lars sie gewaltig enttäuscht. Kurz: Betrachte die Sache mal aus dem Blickwinkel desjenigen, der seine(n) Ex verlassen hat...

Regel Nummer 5: Bleib fair!

Du willst deine Beziehung, die du selbst beendet hast, wieder aufleben lassen? Überlege dir genau, ob du das wirklich willst. Denn der oder die Verlassene hat genug gelitten, um noch mal enttäuscht zu werden. Werde nur aktiv, wenn du wirklich meinst, was du sagst!

Regel Nummer 6: Spiel nicht den Coolen!

Auch als Kerl darf man Gefühle zeigen. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern genau das, was stark ist. Weil es viele Jungs nicht können und sich fast die Beine brechen, weil sie bei jedem Schritt den sie tun, cool aussehen und sein wollen. Wenn du jemanden zurückgewinnen willst, geh freundlich mit ihm um. Und wenn er/ sie "Nein" sagt, werde nicht gleich pampig. Akzeptiere es. Deine Chance ist noch nicht vertan! Denn der Stolz deiner Ex-Freundin oder deines Ex-Freundes war schwer angeschlagen. Kein Wunder, dass er/ sie nicht gleich laut "Hurra!" schreit, nur weil du jetzt wieder willst. Gib ihm/ ihr etwas Zeit. Und zeige, dass du es ernst meinst!

Regel Nummer 7: Gesteh deine Fehler ein!

Auch du hast bestimmt Fehler gemacht in eurer Beziehung. In dem du beweist, dass auch du deine Fehler erkannt hast und bereit bist, sie abzustellen, zeigst du deiner Ex-Freundin oder deinem Ex-Lover, dass du es ernst meinst!

Regel Nummer 8: Dräng dich nicht auf!

Indem du deinen Wunsch durch hundert SMS, Telefonate oder E-Mails immer wiederholst, wird die Chance, dass du deinen Ex zurückbekommst eher nicht erhöht! Im Gegenteil! Irgendwann nervt’s. Und dann bist du abgeschrieben!

Regel Nummer 9: Zeige deine Gefühle!

Klingt vielleicht altmodisch, aber über ein schönes Gedicht oder ein kleines Geschenk freut sich wirklich jeder. Und wenn du deswegen ausgelacht wirst von deinem Ex-Partner... dann war er/ sie es eh nicht wert.

Lars und Mandy

So! Zurück zu Lars und Mandy. Ob Ihr es glaubt oder nicht: Lars hat geschlagene drei Wochen gebraucht, um wieder bei Mandy vor der Tür zu stehen. Nachdem sie sich bei ihm nicht mehr gemeldet hat (ja, das ist ihr enorm schwergefallen!), muss wohl irgendwas in seinem Kopf "Klick" gemacht haben. Als er wieder vor der Tür stand, war’s leider zu spät. Da war Mandy schon mit Tim zusammen. Und glücklich!

Weitere Date-Tipps

Brauchst du jetzt vom Date-Coach einen weiteren Tipp? Schick' einfach deine Frage per SMS an die 60777!

Keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar schreiben: